Rückenwind für Retter

  • Die US-amerikanische Telekommunikationsbehörde FCC hat im vergangenen Jahr mit drei zu zwei Stimmen das Ende der Netzneutralität beschlossen. Doch die Entscheidung von Mitte Dezember 2017 ist noch nicht ganz in Stein gemeißelt. Denn Unternehmen, Netzaktivisten und Politiker kämpfen für den Erhalt der Datengleichberechtigung. Die Federal Communications Commission (FCC) hat vor knapp einem Monat der Netzneutralität offiziell den Todesstoß versetzt, damit hat die Behörde den Weg zu einem Zwei-Klassen-Internet geebnet.



    Für weitere Informationen zum Artikel, klickt einfach auf den Bilderlink.



    6154.jpg





















    Bildquelle: Openmedia / Flickr



    Bis dahin,



    Euer Robert